Germany 

Über KETTLER

1949 war das Jahr, in dem Heinz Kettler als 22jähriger aus seinem Traum Wirklichkeit machte und den Grundstein für sein Unternehmen setzte. Er machte sich selbständig und griff auf, was in der Luft dieser Zeit lag: Aufbruch, boomende Wirtschaft, Konsumfreude, Wohlstand für alle. So entwickelte und produzierte der junge Heinz Kettler, was die Menschen sich wünschten. Erste Erfolge stellten sich mit Küchen- und später Campingartikeln ein. Den großen Durchbruch erfuhr das Unternehmen mit dem Campingsessel Piccolo und natürlich mit dem legendären KETTCAR. Das KETTCAR bewegt bis heute Generationen von Kids!

Was dann folgte, war eine Karriere der Nachkriegszeit. Später gesellten sich das erste Alu-Rad und Heimsportartikel dazu und rundeten das Freizeitartikel-Angebot des Unternehmens ab. So wuchs das Sortiment zu einer breiten Kollektion rund um das genussvolle Leben und umfasst heute die Bereiche Sportartikel, Gartenmöbel sowie Spiel und Kind.

Etwa 500 Mitarbeiter, die meisten davon rund um den Stammsitz im westfälischen Ense-Parsit, stehen für die Entwicklung, die Herstellung und den Vertrieb innovativer Produkte mit allerhöchsten Qualitätsansprüchen zur aktiven Freizeitgestaltung von Jung und Alt.

Produktionsstandort: Werl
Hauptverwaltung: Ense-Parsit

 

Daten und Fakten: Meilensteine

1949

Heinz Kettler macht aus seinem Traum Wirklichkeit und gründet das heute international agierende Unternehmen.

1951

Der beliebte Campingstuhl Piccolo wird in den Markt eingeführt und begeistert eine Generation von Campern.

1961

Mit dem Bau des ersten KETTCARs beginnt die erfolgreiche Ära des Tretautos.

1974

KETTLER produziert die erste Tischtennisplatte für den Outdoor-Bereich.

1977

Das erste Alu-Rad läuft bei KETTLER vom Band.

1981

KETTLER kommt dem wachsenden Wunsch nach mehr Komfort im Garten nach und bringt den Multipositionssessel Tiffany und die innovative KETTALUX Tischplatte auf den Markt.

1982

KETTLER erkennt die aufkeimende Fitnesswelle der 80er und liegt mit dem „Er-VOLKS“- Heimtrainer Golf genau richtig.

1995

Die KETTLER Gartenwelt wird durch Möbel aus Aluminium und Outdoorgewebe erweitert.

2003

KETTLER wird vom Langenscheidt Verlag als „Marke des Jahrhunderts“ ausgezeichnet.

2009/10/11/12/16/19

Diverse KETTLER-Produkte erhalten renommierte Auszeichnungen, unter anderem den German Design Award und den Plus X Award.

2013

Der Ergometer-Markt wird durch den Biketrainer Racer erweitert. Auch wird KETTLER durch die Wirtschaftswoche zum „Branchensieger Sportartikel“ gekürt.

2016

Die Hauptverwaltung in Ense-Parsit wird umgebaut. Es entsteht eine moderne Ausstellungsfläche zu Sortimentspräsentation.

2018

Das Herzensprojekt move@school beginnt mit der Entwicklung des Schulergometers Radius.

ANFAHRT

Die Hauptverwaltung hat ihren Sitz in Ense-Parsit - in unmittelbarer Nähe zum Möhnesee am Rande des waldreichen Sauerlandes.

Hauptstraße 28
59463 Ense-Parsit

Routenplaner

KETTLER STATIONÄR

KETTLER OUTLETS

OUTLET WERL
Ecke Hammer Straße (B63) / Neuwerk 1
59457 Werl
Tel. 02922 82091
Öffnungszeiten März - August: Mo.-Fr. 10:00-18:00Uhr, Sa. 09:00-16:00Uhr
Öffnungszeiten September - Februar: Mo.-Fr. 10:00-18:00Uhr, Sa. 09:00-14:00Uhr

OUTLET KAMEN
Zollpost 8
59174 Kamen
Tel. 02307 9107214
Öffnungszeiten März - August: Mo.-Fr. 10:00-18:00Uhr, Sa. 09:00-16:00Uhr
Öffnungszeiten September - Februar: Mo.-Fr. 10:00-18:00Uhr, Sa. 09:00-14:00Uhr

KETTLER Store by Peter Süße

Rheinhessenstraße 15
55129 Mainz
Tel. 06131 504455
Geöffnet: Mo.-Fr. 09:00-18:00Uhr, Sa. 10:00-15:00Uhr
Web: www.peter-suesse.de